Liberté, Égalité, Fragilité

Nach fünf Jahren Macron und zwei Jahren Pandemie scheinen Frankreichs Grundsätze von Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit fragil geworden zu sein. Das Editionsheft widmet sich den großen politischen und sozialen Fragen, nimmt aber auch den Alltag in den Blick: Warum gehen in Clichy-sous-Bois nur 12 Prozent der Menschen wählen? Wieso gibt es im Land der Haute Cuisine verborgenen Hunger? Und weshalb lagern immer noch zehntausende afrikanische Kulturgüter in staatlichen Museen, obwohl deren Restitution versprochen wurde?

Mit Beiträgen u.a. von Serge Halimi, Margot Hemmerich, Lucie Tourette, Jeremy Harding und Adam Shatz sowie zahlreichen Infografiken von Adolf Buitenhuis und Cécile Marin.

Welt in Bewegung

Wird der globale Kapitalismus demnächst aus Peking gesteuert? Wo wachsen die meisten Tomaten? Steht Rotterdam in 70 Jahren unter Wasser? Und was hat Rheinmetall eigentlich in Südafrika verloren? Diesen und vielen anderen Fragen geht der neue Atlas der Globalisierung „Welt in Bewegung“ nach.

Mit Beiträgen von Bridget Anderson, Ulrike Herrmann, Manfred Kriener, Niklas Maak, Branko Milanovic, Charlotte Wiedemann und anderen.

LE MONDE diplomatique abonnieren Alle Abomöglichkeiten

Digital + Audio

LMd Kurzabo: Digital + Audio

Papier + Digital + Audio

LMd Kurzabo: Papier + Digital + Audio

Papier

LMd Kurzabo: Papier

Text-Archiv

Archiv Texte

Stöbern Sie in unserem Textarchiv und lesen Sie spannende Artikel aus der deutschen Ausgabe seit 1995.

Shop

Shop

Bestellen Sie Einzelausgaben der Zeitung, Editionen und Atlanten (Print- oder Digitalversion), Filme, Comics und vieles mehr.

Griechenland Blog

Blog Nachdenken über Griechenland

Unser Redakteur Niels Kadritzke berichtet im Blog „Nachdenken über Griechenland“ regelmäßig über die gegenwärtigen Entwicklungen in Hellas.