IN 24 SEITEN UM DIE WELT

Analysen, Alternativen und Geschichten, die Sie anderswo nicht finden:
Einmal im Monat lesen Sie in Le Monde diplomatique, was auf der Welt passiert – und was dabei auf dem Spiel steht.

LMd Kombiabo 25 Jahre

Le Monde diplomatique Jubiläumsabo

2020 feiert die deutschsprachige Ausgabe von Le Monde diplomatique ihren 25. Geburtstag

Und den wollen wir mit unseren Leserinnen und Lesern feiern – und zwar mit einem besonderen Abo, das Sie auch verschenken können: 25 Euro für ein Jahr LMd.

LMd Kurzabos

Testen Sie 3 Ausgaben von LMd.

Digital + Audio

Kurzabo Digital + Audio

Lesen Sie drei digitale Ausgaben von LMd über App, Browser oder als ePaper, und hören Sie alle Texte als MP3. Sie sparen 9,60 ¤ gegenüber dem Einzelkauf.

Papier + Digital + Audio

Kurzabo Papier + Digital + Audio

Testen Sie drei Ausgaben von LMd im Kombiabo. Sie sparen 20,70 ¤ gegenüber dem Einzelkauf.

Papier

Kurzabo Papier

Testen Sie drei gedruckte Ausgaben von LMd im Abo. Sie sparen 6,60 ¤ gegenüber dem Einzelkauf.

LMd Abos + Prämie

Wenn Sie LMd mindestens ein Jahr abonnieren, erhalten Sie auf Wunsch eine dieser Prämien: den Atlas der Globalisierung "Welt in Bewegung" oder das aktuelle Editionsheft.

Papier + Digital + Audio

Abo Papier + Digital + Audio

Lesen und hören Sie LMd im Kombiabo für mindestens ein Jahr und sichern Sie sich eine unserer wertvollen Prämien.

Papier

Abo Papier

Lesen Sie die gedruckte LMd für mindestens ein Jahr und sichern Sie sich eine unserer wertvollen Prämien.

Digital + Audio

Abo Digital + Audio

Lesen und hören Sie die digitale LMd und sichern Sie sich eine unserer wertvollen Prämien.

* Azubis, Studierenden oder Rentnern bieten wir ein ermäßigtes Abo an (Nachweis erforderlich).

Unsere Prämien

Atlas der Globalisierung (2019)

Atlas der Globalisierung (2019)

Welt in Bewegung

Wird der globale Kapitalismus demnächst aus Peking gesteuert? Wo wachsen die meisten Tomaten? Steht Rotterdam in 70 Jahren unter Wasser? Und was hat Rheinmetall eigentlich in Südafrika verloren? Diesen und vielen anderen Fragen geht der neue Atlas der Globalisierung »Welt in Bewegung« nach.

Mit Beiträgen von Bridget Anderson, Ulrike Herrmann, Manfred Kriener, Niklas Maak, Branko Milanovic, Charlotte Wiedemann und anderen.

Inhaltsverzeichnis (PDF)

Edition N° 27 Iran

Edition N° 27 Iran

Persische Paradoxien

Offiziell genießt Ajatollah Chamenei unumschränkte Macht, doch auf den Straßen fordern die Menschen seinen Rücktritt. Offiziell ist Iran eine Theokratie, doch im Parlament liegt der Anteil der Geistlichen nur noch bei 6 Prozent. Offiziell herrscht für Frauen Kopftuchpflicht, doch die Mehrheit der Bevölkerung ist dagegen. Offiziell hat der Regisseur Jafar Panahi Berufsverbot, doch er dreht weiter Filme und das staatliche Filmmuseum in Teheran stellt seine internationalen Preise aus. Gebeutelt von Sanktionen, Korruption und Misswirtschaft, gilt Iran trotzdem nicht als failed state, sondern als mächtiger Gegenspieler Israels, Saudi-Arabiens und der USA.

Katajun Amirpur, Amir Hassan Cheheltan, Parastou Forouhar, Navid Kermani, Bahman Nirumand, Charlotte Wiedemann und andere über Iran und seine Widersprüche.

Inhaltsverzeichnis (PDF)

Unseren Abo-Service erreichen Sie unter 030 - 25 90 22 11 oder abo-lmd@taz.de.

Telefonische Sprechzeiten: Mo-Fr 09:00-16:00 Uhr | Fax: +49 (0)30 25 902 680

Le Monde diplomatique Jubiläumsabo

2020 feiert die deutschsprachige Ausgabe von Le Monde diplomatique ihren 25. Geburtstag

Und den wollen wir mit unseren Leserinnen und Lesern feiern – und zwar mit einem besonderen Abo, das Sie auch verschenken können: 25 Euro für ein Jahr LMd.