Comics

Die Comic-Welt von LE MONDE diplomatique

Die letzte Seite gehört dem avantgardistischen, kritischen Comic: eigens für die Zeitung gezeichnet, werden hier Bildergeschichten erzählt, die Themen aus Politik und Alltag aufgreifen: meist frech, oft absurd, manchmal melancholisch. Unter anderen waren bisher vertreten: Elvis Studio, Anke Feuchtenberger, Holger Fickelscherer und ATAK.

Wenn Sie die Comics in ihrer ganzen bunten Schönheit bewundern wollen, klicken Sie einfach auf das gewünschte Bild.

Die Seite „Malefiques“ ist einer Comic-Sitcom entnommen, die Nine Antico für die morgendliche Onlineausgabe „La Matinale“ auf monde.fr erfunden hat. Hinter verschlossenen Türen frönen diese modernen, sehr weiblichen „Hexen des Alltags“ ihren kleinen harmlosen Boshaftigkeiten. Junge feminine Frauen, ihre Sehnsüchte, ihr absurdes und widersprüchliches Verhalten sind überhaupt Anticos großes Thema, deren erste Graphic Novel aus dem Jahr 2008, die autobiographische Coming-of-Age-Geschichte „Le Goût du paradis“, Leserinnen und Kritiker begeistert hat.
Nine Antico, 1981 in dem Pariser Vorort Aubervilliers geboren, lebt heute als Comiczeichnerin und Illustratorin in Marseille. Ihr zweites Buch „Coney Island Baby“, die Geschichte der Sex-Ikonen Bettie Page und Linda Lovelace, erschien 2011 auf Deutsch bei der Zürcher edition moderne.