Comics

Die Comic-Welt von LE MONDE diplomatique

Die letzte Seite gehört dem avantgardistischen, kritischen Comic: eigens für die Zeitung gezeichnet, werden hier Bildergeschichten erzählt, die Themen aus Politik und Alltag aufgreifen: meist frech, oft absurd, manchmal melancholisch. Unter anderen waren bisher vertreten: Elvis Studio, Anke Feuchtenberger, Holger Fickelscherer und ATAK.

Wenn Sie die Comics in ihrer ganzen bunten Schönheit bewundern wollen, klicken Sie einfach auf das gewünschte Bild.

Zurück in die Zukunft. Heute füttern Unternehmen wie Amazon und Apple ihre intelligenten Spracherkennungssystem mit immer größeren Datenmengen. Ihr Produkte heißen Alexa oder Siri und versprechen, die richtige Antwort auf jede erdenkliche Frage parat zu haben. Adam Graff stellt uns in seinem Comic ein Vorgängermodell dieser Wundermaschinen vor: Gestatten, Wilma.
In leicht antiquiertem Design – Marke Gaslaterne – hat Wilma auch auf die profane Frage nach dem Wetter für jede*n Fragsteller*in eine individuelle Antwort parat. Statt „Heiter bis wolkig“ reicht das Spektrum von der Lokalschlagzeile „Blitz erschlägt Taube“ bis zur fernöstlichen Weisheit „Manche spüren den Regen, andere werden nur nass.“ Suchen Sie sich einfach was Passendes aus!

Der in London lebende Künstler Adam Graff arbeitet seit über 20 Jahren als Illustrator. Seine verspielte Bildsprache kam schon in Arbeiten für die BBC, MTV, The Times und Time Out zum Tragen. Er ist Mitbegründer des Künstler-Kollektivs „Hero of Switzerland“ und Dozent an der University of Hertfordshire.

www.adamgraff.com
www.instagram.com/adamgraffillustration/