Comics

Die letzte Seite gehört dem avantgardistischen, kritischen Comic. Eigens für die Zeitung gezeichnet, werden hier Bildergeschichtenerzählt, die Themen aus Politik und Alltag aufgreifen: meist frech, oft absurd, manchmal melancholisch.Unter anderen waren bisher vertreten: Elvis Studio, Anke Feuchtenberger, Holger Fickelscherer und ATAK.

Wenn Sie die Comics in ihrer ganzen bunten Schönheit bewundern wollen, klicken Sie einfach auf das gewünschte Bild.

Schauen Sie dem Fisch beim Zubereiten in die Augen! Achten Sie auf den Dampf, der aus dem Fischkörper aufsteigt und auf das Gefühl, das sich dabei einstellt! Was auf den ersten Blick als Kochrezept anmutet, stellt sich auf den zweiten als Anleitung zu einer kulinarischen Wahrsagetechnik heraus. In den meisten ihrer Comics beschäftigt sich die Zeichnerin Lee Lai mit Beziehungsdynamiken. Doch sie zeichnet auch gern Essen. Auch in der Graphic Novel, an der sie zur Zeit arbeitet, wird viel in der Küche hantiert, geklappert und geschwitzt. Das „Fisch-Gericht“ für LMd ist also als kleiner Vorgeschmack zu verstehen.

Lee Lai, 1993 geboren in Naarm (Melbourne), ist eine australische Comiczeichnerin. Ihre Arbeiten wurden in The New Yorker, McSweeneys, Room Magazine und Meanjin Journal vorgestellt. Ihre erste Graphic Novel „Stone Fruit“ wurde in neun Sprachen übersetzt. Auf Deutsch erschien „Steinfrucht“ 2021 im Avant Verlag. Derzeit lebt Lee Lai in Tio’tia: ke (bekannt als Montreal, Quebec). www.instagram.com/_leelai/