Comics

Die letzte Seite gehört dem avantgardistischen, kritischen Comic. Eigens für die Zeitung gezeichnet, werden hier Bildergeschichten erzählt, die Themen aus Politik und Alltag aufgreifen: meist frech, oft absurd, manchmal melancholisch. Unter anderen waren bisher vertreten: Elvis Studio, Anke Feuchtenberger, Holger Fickelscherer und ATAK.

Wenn Sie die Comics in ihrer ganzen bunten Schönheit bewundern wollen, klicken Sie einfach auf das gewünschte Bild.

Eigentlich war ja Ankes Party... Stand schon seit drei Wochen fest. Party-Klopfer waren auch schon organisiert. Kein Abend, an dem man in Erinnerung schwelgen will. Doch die Protagonistin hält nichts von lauter Musik und sie will auch nicht rumknutschen. Sie will in den Wald, zu ihrem Lieblingsort, der kleinen Holzhütte am Rastplatz wo sie sich früher regelmäßig mit ihrer besten Freundin Josie traf. Doch mit den Gewitterwolken im Kopf bewölkt sich auch der Himmel überm Wald.

Till Lukat ist gebürtiger Berliner, lebt aber seit kurzem in Bristol, England. Er studierte Illustration an der Universität der Künste, Berlin und an der University of the West of England und ist Autor von drei Büchern. Seine Kurzgeschichten sind in Publikationen wie Strapazin, ku¨!, Stripburger, Beneficial Shock! und vielen weiteren veröffentlicht worden. 2019 arbeitete er mit dem Europäischen Forschungsrat zusammen, um einen wissenschaftlichen Abenteuer-Comic über die Entstehung des Lebens auf der Erde zu zeichnen. Nebenbei hält er Vorträge und schreibt Lieder. Im Moment arbeitet er an einem Tagebuch-Comic über seinen Umzug von Deutschland ins Vereinigte Königreich und das Leben auf einem Boot. Der Strip erscheint 4xmal wöchentlich auf seinem Patreon. www.lukat-land.de Patreon: www.patreon.com/tilllukat Instagram: @tilllukat