Artikel

Artikel drucken zurück

Poly-, Mela-, Mikronesien

Die Namen der drei Großregionen Ozeaniens entstammen dem Griechischen. Polynesien heißt „viele Inseln“ und liegt im Osten, Mikronesien („kleine Inseln“) im Nordwesten, Melanesien („schwarze Inseln“, nach den dunkelhäutigen Bewohnern) im Südwesten. Die regionalen Grenzen sind nicht genau festgelegt.

Polynesien u. a.:

Französisch-Polynesien. 4 000 km2 , 25 0000 Einwohner, Übersee-Körperschaft (Collectivité d’outre-mer, C.O.M.), parlamentar. System. Wallis und Futuna. 255 km2 , 14 800 Einwohner, ein C.O.M. mit drei Königreichen; parlamentarisches System mit traditionellen Elementen. Cookinseln. 240 km2 , 17 800 Einwohner, autonom, mit Neuseeland assoziiert, parlamentar. System. Tonga. 699 km2 , 101 700 Einwohner, 1970 unabh., Erbmonarchie. Niue. 259 km2 , 1 650 Einwohner, autonom; mit Neuseeland assoziierte konstitutionelle Monarchie. Tuvalu. 26 km2 , 10 200 Einwohner, 1978 unabh.; konstitut. Monarchie. Tokelau. 12 km2 , 1 500 Einwohner, neuseeländisches Treuhandgebiet, traditionelles Regierungssystem. Westsamoa. 2 935 km2 , 179 000 Einwohner, 1962 unabhängig; parlamentarische Monarchie. Amerikanisch-Samoa. 200 km2 , 61 000 Einwohner, Unincorporated Territory (Außengebiet) der USA; Selbstverwaltung. Pitcairn. 45 km2 , 50 Einwohner, britisches Territorium. Osterinseln (Rapa Nui). 166 km2 , 3 800 Einwohner, chilenisch.

Melanesien u. a.:

Neukaledonien. Fläche 19 100 km2 , 235 000 Einwohner, politischer Sonderstatus, parlamentarische Regierung mit traditionellen Elementen. Fidschi. 18 700 km2 , 831 000 Einwohner, 1970 unabh.; parl. Republik. Vanuatu. 12 190 km2 , 204 000 Einwohner, 1980 unabhängig; parlamentarische Republik. Salomonen. 28 530 km2 , 450 000 Einwohner, 1978 unabhängig; parlamentarische Monarchie. Papua-Neuguinea. 462 000km2 , 5,7 Millionen Einwohner, 1975 unabh.; parlamentarische Monarchie.

Mikronesien u. a.:

Föderierte Staaten von Mikronesien. 700 km2 ,112 000 Einwohner, 1986 unabhängig; Präsidialsystem. Palau. 488 km2 , 20 000 Einwohner, 1994 unabhängig; Präsidialsystem. Guam. 540 km2 , 162 000 Einwohner, Unincorporated Territory der USA. Marshallinseln. 180 km2 , 54 000 Einwohner, 1986 unabhängig; Präsidialsystem. Nördl. Marianen. 477 km2 , 75 000 Einw., Unincorporated Territory. Kiribati. 823 km2 , 88 000 Einwohner, 1976 unabh.; Präsidialsystem. Nauru. 21 km2 , 12 000 Einwohner, 1968 unabhängig; Präsidialsystem.

Le Monde diplomatique vom 10.06.2005,