Comics

Die letzte Seite gehört dem avantgardistischen, kritischen Comic. Eigens für die Zeitung gezeichnet, werden hier Bildergeschichtenerzählt, die Themen aus Politik und Alltag aufgreifen: meist frech, oft absurd, manchmal melancholisch.Unter anderen waren bisher vertreten: Elvis Studio, Anke Feuchtenberger, Holger Fickelscherer und ATAK.

Wenn Sie die Comics in ihrer ganzen bunten Schönheit bewundern wollen, klicken Sie einfach auf das gewünschte Bild.

Der Strip von Chris Ware in der LMd-Januarausgabe ist ein Vorabdruck aus einer noch titellosen Graphic Novel, an der der Knstler arbeitet. Chris Ware hofft, dass niemand im Flugzeug sitzt, whrend er den Comic liest.

Chris Ware wurde 1967 in Omaha, Nebraska, geboren. Er ist Autor von „Jimmy Corrigan – the Smartest Kid on Earth“ (auf Deutsch „Jimmy Corrigan – Der klgste Junge der Welt“) fr das er 2001 den Guardian Prize erhielt, 2012 wurde „Building Stories“ von New York Times und Time Magazin unter die zehn besten Bcher in der Kategorie „Fiction“ gewhlt. Seine Arbeiten waren im Museum of Contemporary Art in Chicago und im Whitney Museum in New York zu sehen. 2022 gab es eine Einzelausstellung seiner Werke im Centre Pompidou in Paris; 2023 wird diese im CartoonMuseum in Basel zu sehen sein.

drawnandquarterly.com/author/chris-ware