Edition N° 32 Auf den Barrikaden

Die vergangenen zehn Jahre waren geprägt von Rebellionen weltweit: Vom Arabischen Frühling über die Platzproteste im New Yorker Zuccotti- und im Istanbuler Gezi-Park bis zur globalen Fridays-for-Future-Bewegung. Viele dieser Aufstände verliefen im Sand. Aber einige leben fort und gewannen eine Stärke, die auch die Mächtigsten dieser Welt nicht mehr ignorieren können.

Mit Beiträgen u.a. von Mona Chollet, Mischa Gabowitsch, Ivan Krastev, Charlotte Wiedemann, Sandra Weiss und vielen anderen.

Inhalt

  • Renitenz als Bürgerpflicht
    Thierry Paquot
  • Otpor! – Blaupause für den Regimewechsel
    Ana Otasević
  • Die innere Freiheit des Islam
    Charlotte Wiedemann
  • Ultras gegen Kamelreiter
    James M. Dorsey
    Ägyptische Fußballfans standen bei den Anti-Mubarak-Protesten in vorderster Reihe
  • Die unvollendete Revolution
    Kristin Helberg
    Bis heute kämpfen Syrerinnen und Syrer gegen das Assad-Regime
  • Tahrir, Herz der Revolution
    Martin Roux
    Wie der Ort des Aufbruchs und der Hoffnung zum Freilichtmuseum verkam
  • Moskau, 6. Mai 2012
    Mischa Gabowitsch
  • Weiß-rote Fahnen in Belarus
    Loїc Ramirez
  • Black Lives Matter
    Adam Shatz
    Vereint gegen das rassistische Amerika
  • Bretonen auf den Barrikaden
    Jean-Arnault Dérens und Laurent Geslin
  • Die Mutigen von Guatemala
    Sandra Weiss
  • Explosion in Chile
    Luis Sepúlveda
  • Hongkong und die Sehnsucht nach Freiheit
    Martine Bulard
  • Das Haus von Fathiya
    Charlotte Wiedemann
  • Der globale Hashtag gegen sexualisierte Gewalt
    Simone Schmollack
    Wie der in den USA erfundene Slogan weltweit Verbreitung fand
  • #MeToo in Tunis
    Akram Belkaïd
  • Aufstand der Frauen
    Franck Gaudichaud
  • Hexen gegen den Kapitalismus
    Mona Chollet

  • Beirut – Aufstand gegen den Status Quo
    Jakob Farah
  • Bagdad und die Wut der Jugend
    Feurat Alani
  • Algier, immer wieder freitags
    Arezki Metref
  • Als Istanbul brannte
    Yasar Adnan Adanali
  • Radikales Klima
    Claire Lecoeuvre
    Frankreichs Ökos und der Antikapitalismus
  • Streiken fürs Klima
    Verena Kern
    Fridays for Future sind die erfolgreichste Protestbewegung der letzten Jahre. Wie haben sie das geschafft?
  • Örencik vs. Zenit Mining
    Ali Çelikkan
    Wie sich Dorfbewohner in der Türkei gegen den Bergbau wehren
  • Der paranoide Bürger
    Ivan Krastev
    Verschwörungstheorien haben vor allem dann Konjunktur, wenn niemand richtig weiß, wer die Entscheidungen trifft
  • Pegida – Hass auf der Straße
    Stephan Lessenich
  • Im Land der Querdenker
    Andreas Speit
    In Deutschland haben sich in der Corona-Pandemie Impfskeptiker und rechtsextreme Randgruppen gegen den Staat verbündet
  • Stubenhocker der Apokalypse
    Denis Duclos
    Wie sich sogenannte Prepper auf den Weltuntergang vorbereiten
  • Mit Tee und Empathie
    Raphaël Kempf
  • Sie nannten sich Podemos
    Maelle Mariette
    Wie sich Spaniens selbsterklärte Populistenpartei zerlegte
  • Der Zorn der Gelbwesten
    Serge Halimi

9,50 EUR

Formate:epubpdf

112 Seiten, 2022

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Zahlungsarten: SEPA-Lastschrift, Handy, Kreditkarte, PayPal
Art.Nr.: 20198
Download

Weitere Produkte von LE MONDE diplomatique

  • Atlas der Globalisierung (2022)
  • Edition N° 32 Auf den Barrikaden
  • Edition N° 14 Moloch, Kiez & Boulevard
  • Atlas der Globalisierung spezial - Das 20. Jahrhundert
  • Edition N° 20 Warmzeit. Klima, Mensch und Erde
  • Atlas der Globalisierung (2015)