Edition N° 21 Israel und Palästina

Edition N° 21 Israel und Palästina

8,50 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-5 Tage, ins Inland versandkostenfrei

Art.Nr.: 11898


Israel und Palästina. Umkämpft, besetzt, verklärt

Geschichten aus dem Nahen Osten, 50 Jahre nach dem Sechstagekrieg: Von palästinensischen Bauern, die sich gegen die Landnahme durch Israel wehren; vom pulsierenden Leben in der Mittelmeermetropole Tel Aviv, die vom Krieg nichts wissen will; vom komplizierten Alltag in einem geteilten Dorf im Westjordanland und von einem allergischen Hund, der ein jüdisches Pärchen in den Wahnsinn treibt.

Edition LE MONDE diplomatique No.21
Israel und Palästina. Umkämpft, besetzt, verklärt
112 farbige Seiten, broschiert.

 

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Amos Elon
Was ist falsch gelaufen?
Kurze Geschichte des Staates Israel

Irene Gendzier
Region unter Einfluss

Anfangs zögerten die USA, den neuen Staat Israel zu unterstützen

Gabriel Gorodetsky
Maiskis Manöver

Wie sich ein sowjetischer Diplomat für das zionistische Projekt einsetzte

Eric Rouleau
Der Mythos vom kleinen David

Der Historikerstreit um den Krieg von 1948/49

Henry Laurens
Eine geplante Eskalation

Wie die arabischen Staaten und Israel in den Sechstagekrieg gerieten

Alain Gresh
Das Besondere an Gaza

Seit der Antike wollen Händler und Eroberer­das Gebiet kontrollieren


Orte

Selim Nassib
Tag und Nacht in der Doppelstadt

Ein Besuch in Tel Aviv und Jaffa

Yonatan Mendel
Die Steine von Jerusalem

Jamil Hilal
Ramallah, die kleine Metropole

Asmaa Al Ghoul
Gaza, August 2014

Agnes Fazekas
Das geteilte Dorf

Seit 1949 trennt die Grüne Linie das palästinensische Barta’a in einen Ost- und einen Westteil

Sophia Marchesin

Die Drusen des Golan

Ron Segal
Fern vom Haus der Kindheit

Ein Israeli in Berlin


Konflikte

Yair Ettinger
Mehr als Religion

Ob Ehe, Wehrdienst oder Schabbatruhe – Säkulare und Orthodoxe streiten um den Einfluss jüdischer Gebote

Amjad Iraqi

Kein Ort zum Bleiben

Seit 1976 nimmt die israelische Regierung arabischen Dorfbewohnern ihr Land weg

Charles Enderlin
Der innere Feind

Die Regierung Netanjahu fühlt sich umstellt

Joseph Dana
Kafka in Zone C

Das Verwaltungssystem im von Israel kontrollierten Teil des Westjordanlands macht das Leben der Palästinenser zur Qual

Marwan Darweish
Mit Sit-ins gegen Bulldozer

Der gewaltlose Protest in Palästina

Dominique Vidal

Vom Siedlungsbau zur Annexion

Jakob Farah
Der Berg ruft

Rechte Aktivisten kämpfen für mehr Kontrolle über den Tempelberg

Ibrahim Shikaki
Volkswirtschaft ohne Staat

Palästina ist von seinen Ressourcen abgeschnitten

Joseph Dana
Durch die Wüste Sinai ins Gelobte Land

Afrikanische Flüchtlinge in Israel


Menschen

Amos Elon
Mäzen, Zionist, Kaufhauskönig

Die Geschichte des Salman Schocken

Adam Shatz
Giftanschlag in Amman

Wie Israel versuchte den Hamas-Führer Chaled Meschal auszuschalten

Gilbert Achcar
Der nützliche Großmufti

Legende und historische Wahrheit über einen arabischen Antisemiten

Sahar Khalifa

Ich war die fünfte Enttäuschung

Die Geschichte einer Frau in Palästina

Etgar Keret
Michi und das Taubengericht

Eine Erzählung


Comic


Ulrike Steinke
JerusalemSyndrom/Typ 3


Friedensaktivisten

Yaniv Sagee

Keiner lebt gern hinter Zäunen

Huda Abuarquob
Es gibt eine gigantische Barriere aus Angst

Nafez Assaily
Es geht mir nicht um Religion

Ayelet Roth
Wir dachten, wir weben das Netz für die Zukunft


Infografik

Die Teilung Palästinas
Von der Peel-Kommission bis zum ersten arabisch-israelischen Krieg.

Zone A, B, C
Die Zoneneinteilung des Westjordanlands war als Provisorium gedacht

Israels Wirtschaft
Israel ist ein Hightech-Land mit großer Ungleichheit

Israel und Palästina

Eine Übersicht der in diesem Heft erwähnten Orte

|◄       ►|  Artikel 1 von 10 in dieser Kategorie