Ehemalige

zurück

Ehemalige

Gladwyn Jebb, UK,

vom 24. Oktober 1945 bis 2. Februar 1946 kommissarischer Generalsekretär.

Trygve Halvdan Lie, Norwegen,

ab 2. Februar 1946 erster gewählter UN-Generalsekretär. Er trat am 10. November 1952 zurück.

Dag Hammarskjöld, Schweden,

ab 10. April 1953 dritter Generalsekretär. Er kam am 18. September 1961 bei einem Flugzeugabsturz in Sambia ums Leben.

Sithu U Thant, Birma,

vom 3. November 1961 bis 31. Dezember 1971.

Kurt Waldheim, Österreich,

vom 1. Januar 1972 bis 31. Dezember 1981. Eine dritte Amtszeit wurde durch ein Veto Chinas verhindert.

Javier Pérez de Cuéllar, Peru,

vom 1. Januar 1982 bis 31. Dezember 1991. Er bewarb sich nicht für eine dritte Amtszeit.

Boutros Boutros-Ghali, Ägypten,

vom 1. Januar 1992 bis 31. Dezember 1996. Die USA legten ihr Veto gegen eine zweite Amtszeit ein.

Kofi Annan, Ghana,

vom 1. Januar 1997 bis 31. Dezember 2006. Er wollte keine dritte Amtszeit.

Ban Ki Moon, Südkorea,

seit 1. Januar 2007. Auch er hatte nach zehn Jahren genug.

Le Monde diplomatique vom 11.08.2016

Le Monde diplomatique Jubiläumsabo

2020 feiert die deutschsprachige Ausgabe von Le Monde diplomatique ihren 25. Geburtstag

Und den wollen wir mit unseren Leserinnen und Lesern feiern – und zwar mit einem besonderen Abo, das Sie auch verschenken können: 25 Euro für ein Jahr LMd.