Yang-Tsung Fan

zurück

Yang-Tsung Fan

David Hockney lässt grüßen! Das mag man als Erstes beim Betrachten der manchmal durchaus erotisch aufgeladenen Schwimmbadbilder des taiwanesischen Malers Yang-Tsung Fan denken, und er selbst berichtet auch vom Einfluss des britischen Künstlers auf seine Arbeit. Aber von diesem Einfluss befreit er sich: Yang-Tsung Fans Bilder sind greller und hinsichtlich der malerischen Geste härter als die von Hockney, und er arbeitet anders mit dem Blick des Betrachters. Die verschobenen Perspektiven lassen an Kinderbuchillustra­tio­nen denken, gleichzeitig glaubt man auch den Einfluss einer Trickfilmästhetik zu spüren. Eines ist diesen Arbeiten auf jeden Fall gemein: Sie verbreiten gute Laune, selbst bei Regen. Für das Bildmaterial danken wir der Aki Gallery in Taipeh (www.akigallery.com.tw).

⇥Wilhelm Werthern

Le Monde diplomatique vom 11.08.2016

Le Monde diplomatique Jubiläumsabo

2020 feiert die deutschsprachige Ausgabe von Le Monde diplomatique ihren 25. Geburtstag

Und den wollen wir mit unseren Leserinnen und Lesern feiern – und zwar mit einem besonderen Abo, das Sie auch verschenken können: 25 Euro für ein Jahr LMd.