Betr.: Atlas der Globalisierung

zurück

Betr.: Atlas der Globalisierung

Am 19. September erscheint der neue Atlas der Globalisierung (www.monde-diplomatique.de/atlas) – nein, keine Überarbeitung der ersten Ausgabe von 2003, sondern ein komplett neuer Atlas mit neuen Themen, Texten, Karten. Nichts geändert hat sich freilich daran, dass auch dieser Band die ökonomische, mediale und technologische Globalisierung anschaulich darstellt und dabei stets im Blick behält, welche Folgen sie für die Menschen hat. Im ersten der fünf Kapitel geht es um die ökologische Lage der Welt, das zweite untersucht die geopolitischen Machtverhältnisse nach dem 11. September 2001, das dritte zeigt auf, wer die Verlierer und Gewinner der Globalisierung sind, das vierte stellt in Nahaufnahme 18 ungelöste Regionalkonflikte dar, und das letzte beleuchtet den Aufstieg Asiens.

Le Monde diplomatique vom 11.08.2006

Le Monde diplomatique Jubiläumsabo

2020 feiert die deutschsprachige Ausgabe von Le Monde diplomatique ihren 25. Geburtstag

Und den wollen wir mit unseren Leserinnen und Lesern feiern – und zwar mit einem besonderen Abo, das Sie auch verschenken können: 25 Euro für ein Jahr LMd.