Artikel drucken zurück

Akbar Behkalam

Der aserische Maler Akbar Behkalam wurde 1944 im iranischen Täbris geboren, studierte Kunst in Täbris und Istanbul und lebt seit Ende der 1970er-Jahre in Berlin. Die verwischten Farbimpressionen seiner Bilder lassen sich als Ausdruck des prekären Exildaseins sehen. Zuletzt erschien: „Grenzen überschreiten. Crossing Borders“, Berlin (E. A. Seemann Verlag) 2004. Behkalam hat keine eigene Homepage. Mehr zu sehen unter: azgallery.org/artgallery/artists/behkalam.akbar-26/behkalam.akbar/behkalam_akbar.html

Le Monde diplomatique vom 12.01.2007,