Zeitung

aktuelle Ausgabe
Ausgabe vom 12. Oktober 2017

Nordkorea: Angst und Gebrüll

Mit seinen Atomversuchen destabilisiert Pjöngjang die Pazifikregion. Zuletzt verkündete Kim Jong Un Anfang September den erfolgreichen Test einer Wasserstoffbombe. Für das isolierte Regime ist die Bombe die einzige Lebens­versicherung. Soll die Welt Nordkorea als neunte Atommacht akzeptieren?

von Martine Bulard

Seit fast einem Vierteljahrhundert beschäftigt Nordkorea mit seinem Atomprogramm die Welt. Seinen ersten Atombombentest führte das Land 1993 durch. Seit dem vergangenen Jahr aber hat Diktator Kim Jong Un die Schlagzahl ­erhöht: Innerhalb von nur zwanzig Monaten hat Nordkorea zehn Mit­telstrecken- beziehungsweise Interkontinentalraketen gestartet und nach eigenem Bekunden drei Atombombentests durchgeführt.
weiterlesen ...

Inhalt

  • Nordkorea: Angst und Gebrüll
    Mit seinen Atomversuchen destabilisiert Pjöngjang die Pazifikregion. Zuletzt verkündete Kim Jong Un Anfang September den erfolgreichen Test einer Wasserstoffbombe. Für das isolierte Regime ist die Bombe die einzige Lebens­versicherung. Soll die Welt Nordkorea als neunte Atommacht akzeptieren? von Martine Bulard
  • Fette Fische
    Die Umerziehung der Zuchtlachse von Manfred Kriener
  • Die Dame im blauen Mantel
    von Marmar Kabir
  • Chancen horten
    von Richard V. Reeves
  • Am Beispiel eines Durchschnitts-Chinesen
    Was der Westen aus den Zahlen zur globalen Ungleichheit lernen sollte von Branko Milanovic
  • Kalte Regeln
    Die Flüchtlingspolitik der Europäischen Union verhindert Solidarität von Arne Semsrott
  • Straflos in Damaskus
    Viele der in Syrien verübten Kriegsverbrechen sind gut dokumentiert. Trotzdem bleiben Anklagen eine Seltenheit von Emmanuel Haddad
  • Nichts ist normal in Gaza
    Die ohnehin katastrophale Lage der Bewohner von Gaza ist seit dem Sommer noch schlimmer geworden. Mit der jüngsten Annäherung zwischen Fatah und Hamas steigt nun die Hoffnung auf Besserung. Doch dafür müsste auch Israel einlenken und seine Blockade lockern. von Sara Roy
  • Kuba aktualisiert seinen Sozialismus
    Kapitalakkumulation ist verboten –aber alle dürfen mit Kleinhandel und Dienstleistungen Geld verdienen von Renaud Lambert
  • Transgener Maniok für Afrika
    Die Saatgutindustrie gibt trotz vieler Misserfolge nicht auf von Rémi Carayol
  • Aufstand gegen den Krieg
    Vor einhundert Jahren stürmten die Roten Garden in Petrograd das Winterpalais, den Sitz der Provisorischen Regierung. Ein Dossier über die Russische Revolution, ihre Vorgeschichte, ihre Widersprüche und die Folgen. von Éric Aunoble
  • Die Freunde der Bauern
    von Korine Amacher
  • Avantgarde und Zweifler
    von Hélène Richard
  • Der Internationalist
    von Serge Halimi
  • Sowjetische Diplomaten
    von Gabriel Gorodetsky
  • Bildung, Macht und Bürokraten
    von Nicolas Fornet
  • Die Genossen Künstler
    von Evelyne Pieiller
  • Comic - Robert Deutsch
  • Kunst - Ilona Kálnoky

Die nächste Ausgabe erscheint am 9. November 2017

Ältere Ausgaben finden sie in unserem Textarchiv

Unbedingt hören

Karte des Monats

Comic | Robert Deutsch

Kunst | Ilona Kálnoky