Le Monde diplomatique
Abonnieren Sie unseren Newsletter, Ihre E-Mail:

Comic-Paket | Atlas-Paket

LE MONDE diplomatique gibt es jetzt auch für Blinde und Sehbehinderte als Audio-Abo bei atz-Hörmedien

Die aktuelle Ausgabe LE MONDE diplomatique vom 12.12.2014

Inhalt

Unbedingt lesen

Die vernünftigste Steuer in diesen Zeiten

von Stephan Schulmeister

Die Finanztransaktionssteuer galt als Mittel der Wahl, um die toxischen Wirkungen der spekulativen Finanzmärkte einzudämmen. So sahen es auch viele Politiker in der Eurozone. Inzwischen ist das Projekt gekillt. Was ist passiert?

Die Ideen von Ökonomen - egal ob richtig oder falsch - regieren die Welt, meinte Keynes am Ende seines 1936 publizierten Hauptwerks "The General Theory of Employment, Interest and Money". Hat sich eine Theorie einmal durchgesetzt, so verändert sie die politische "Navigationskarte" und damit die Verteilung von Einkommen, Vermögen und Macht.

Daraus folgt zum einen: Im Denken von Ökonomen vermischen sich Erkenntnis und Interesse, Einsicht und Rechtfertigung stärker als bei anderen Intellektuellen. Und zum anderen: Der Prozess der Theoriebildung ist (auch) ein Krieg um Vorherrschaft - an Universitäten und in den Medien, aber vor allem in der Politik.

Lesen Sie mehr

Hören Sie den Artikel kostenlos als MP3-Audiodatei

Nicht nur an Weihnachten wird gern und viel eingekauft, doch meistens landet das Gekaufte schneller auf dem Müll als gedacht: Andreas Schirra liest "Gleich kaputt" von Jürgen Reuß.

Lassen Sie sich die ganze Ausgabe vorlesen!
Das Audio-ePaper-Paket (MP3, EPUB, MOBI und PDF) gibt es für nur 3,90 € in unserem eKiosk.
LE MONDE diplomatique gibt es jetzt auch für Blinde und Sehbehinderte als Audio-Abo bei atz-Hörmedien. Weitere Informationen finden Sie hier.

Kunst in LMD

Kunst in LMD

Karte des Monats

Karte des Monats

Comic des Monats

Comic des Monats